Skip to main content

14. Juni 2018 | 10:00 - 10:45 Uhr

Webinar: Netzqualität in Industrieanlagen - ein wichtiger Faktor für die Betriebssicherheit

Die Erfassung und Überwachung der Netzqualität (Power Quality) ist für Energieerzeuger, Netzbetreiber und industrielle Verbraucher gleichermaßen ein wichtiges Instrument, um einerseits Versorgungszuverlässigkeit und Spannungsqualität zu dokumentieren, andererseits um die Einhaltung von Emissionsgrenzwerten nachzuweisen, aber auch um Störungen zu analysieren und damit zu vermeiden.

In unserem kostenlosen 45-minütigen Webinar stellen Ihnen Herr Dr. Ulrich Lettau, CEO der iba AG und PQ-Experte Max Borissov die Power Quality Lösungen der iba AG und mögliche Einsatzgebiete vor. Die Notwendigkeit der Netzanalyse ist multifaktoriell– wo finden Sie sich wieder? Anhand einer anschaulichen Praxisanwendung erhalten Sie einen Leitfaden von der Bestandsaufnahme, Installation bis hin zum optimierungsorientierten Reporting.

Zum Webinar anmelden

Referenten

Blank

Dr. Ulrich Lettau
CEO, iba AG

Blank

Max Borissov
Power Quality Experte, iba AG

Im Webinar werden folgende Produkte vorgestellt

Blank

Power Quality Unit ibaPQU-S

Das iba-System bietet umfassende Möglichkeiten, Anlagen in der elektrischen Energietechnik zu überwachen und optimieren: die kontinuierliche Überwachung der Qualität in Energienetzen, der Einsatz als digitaler Störschreiber (Transient Fault Recorder) und die Integration des Protokollstandards IEC 61850. Die Einsatzmöglichkeiten ergänzen sich und können gleichzeitig betrieben werden.

Mehr erfahren

Blank

ibaPDA

Als zentraler Bestandteil des iba-Systems bewährt sich ibaPDA bereits seit Jahren als eines der vielseitigsten Messwerterfassungssysteme für Instandhaltung und Produktion. Client-Server-Architektur, flexible Aufzeichnung und die einfache Konfiguration dank Auto-Detect sind nur einige der überzeugenden Features.

Mehr erfahren

Blank

ibaPDA unterstützt IEC 61850

Die Norm IEC 61850 (Edition 2) beschreibt ein Übertragungsprotokoll für die Schutz- und Leittechnik in elektrischen Schaltanlagen der Mittel- und Hochspannungstechnik. Mit dem ibaPDA-Interface-IEC61850 können auch IEC-61850-fähige Schutzgeräte in das iba-System eingebunden werden.