Skip to main content

Suchergebnisse

  • SPS-Magazin 11/2016: Mehr als ein Störschreiber

    Seit einem Jahr läuft zwischen Spanien und Frankreich eine der leistungsstärksten Anlagen zur Hochspannungsgleichstromübertragung (HGÜ) Europas. Die Siemens-Anlage, die Wechselstrom für den Transport in Gleichstrom umwandelt, ermöglicht es, elektrische Leistung bis zu 2x1.000MW zwischen beiden Ländern auszutauschen. Um die Stromübertragung einer HGÜ-Anlage fortwährend überwachen zu können, setzt Siemens bei allen ihrer HGÜ-Anlagen auf das modular und skalierbar konzipierte Messsystem der iba AG.