Skip to main content

"Mit dem iba-System erhalten Sie nicht nur störungsfreie Abläufe, sondern auch die größtmögliche Klarheit über alle technischen Vorgänge in Ihren Anlagen."

Dr. Ulrich Lettau, CEO, iba AG

iba System – Das Ganze sehen

Das iba-System zur Messwerterfassung und -analyse besteht aus perfekt aufeinander abgestimmten Hard- und Softwarekomponenten zur Erfassung, Aufzeichnung, Auswertung und Weiterverarbeitung von Messdaten. Durch die modulare Bauweise und die einfache Konfigurierbarkeit ist das iba-System komfortabel an die vielfältigsten Aufgabenstellungen anpassbar und in der Größe jederzeit skalierbar.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Blank

Steigern

der Produktivität

Blank

Reduzieren

der Anlagenstillstände

Blank

Verbesserte

und dokumentierte Produktqualität

Blank

Einsparen

von Energie und Rohstoffe

Blank

Vermeiden

von kritischen Anlagenzuständen

Autark, modular, skalierbar

Unsere Erfassungssysteme und Softwarelösungen zum Messen, Prüfen und Analysieren von Maschinen, Produktions- und Energieanlagen sind skalierbar und dadurch jederzeit erweiterbar. Sie können nicht nur mit steigenden Anforderungen mitwachsen, sondern verstehen sich darüber hinaus mit allen gängigen industriellen Steuerungssystemen.

Blank
Prozess Konnektivität
Erfassen & Aufzeichnen
Analysieren & Optimieren
Ausgabekonnektivität

Jederzeit erweiterbar

Neben der umfassenden Konnektivität ist die Skalierbarkeit eine wesentliche Eigenschaft des iba-Systems. Es ist jederzeit erweiterbar und kann mit Ihren steigenden Anforderungen mitwachsen. Angefangen von der Fehler- und Störungssuche einer SPS mit 64 Signalen bis hin zur Überwachung einer Großanlage mit mehr als 100.000 Signalen, Kamerasystemen mit Machine Vision-Applikationen, Qualitätsdatensystem mit automatisierter Produktfreigabe und weiteren Funktionen.


Datenerfassung
Die Datenerfassung mit iba kann genau auf Ihre Situation und Ihre Zielsetzung abgestimmt werden. Sie konfigurieren nur die Schnittstellen und die Signale, die Sie zur Erfassung Ihres Prozesses benötigen. So können Sie klein anfangen und bei wachsenden Anforderungen weitere Schnittstellen, Signale, Datenaufzeichnungen oder Kamerasysteme ergänzen.

Datenanalyse
Zu Beginn ist die Auswertung im Allgemeinen interaktiv und signalorientiert. Doch die Messdaten können mit dem iba-System auch automatisiert ausgewertet werden, z.B. für die Qualitätsdokumentation oder den Vergleich von Maschinen basierend auf Kennwerten. Die Berechnung wird einmal interaktiv durchgeführt und dann basierend auf sogenannten Analysevorschriften für jedes Produkt oder fest definierte Zeiträume automatisch aktualisiert. Die Ergebnisse können automatisch in Reports dokumentiert oder in Datenbanken geladen werden – egal ob es sich um OEE-Werte oder Produktionsdetails handelt.

Optimierung
Mit der webbasierten Applikation ibaDaVIS kann das Verhalten Ihrer Anlage oder Ihrer Maschinen auf Dashboards anwenderspezifisch visualisiert werden. Die  Analyse liefert den verschiedenen Anwendergruppen wichtige Ergebnisse für die Optimierung der Prozesse und Maschinen.

Das iba-System – ein offenes Ecosystem
Wenn die Produkte des iba-Systems für Ihre Anforderungen nicht ausreichend sind, können Sie darüber hinaus die mit iba aufgezeichneten Daten über die Northbound-Schnittstellen publizieren und Ihrer Umgebung nutzen.

Blank
Fehler- und Störungssuche

Fehler und Störungen in automatisierten Anlagen führen zu Produktionsausfällen oder zu qualitativ minderwertigen Produkten. Deshalb ist es extrem wichtig, diese Fehler schnell zu finden.

Prozessanalyse

Die Prozessanalyse ist die Voraussetzung für die Prozessoptimierung und immer dann notwendig, wenn zum Beispiel neue Produkte eingeführt werden, der Prozess verändert wird oder Qualitätsverbesserungen erzielt werden sollen.

Qualitätsdokumentation

Zur Dokumentation einer automatisierten Produktion müssen Qualitätsdaten und Kennwerte berechnet und zuverlässig in einem Qualitätsmanagementsystem gespeichert werden.

Power Quality

In der elektrischen Energietechnik wird das iba-System als digitaler Störschreiber (Transient Fault Recorder) und zur normgerechten Erfassung und Aufzeichnung von Kenngrößen der Elektroenergiequalität verwendet.

Condition Monitoring

Condition Monitoring Systeme (CMS) nutzen Schwingungsmessung in Kombination mit intelligenten Analyseverfahren, um Verschleiß an mechanischen Komponenten frühzeitig zu erkennen.

Digitalization

Die Erfassung von Messdaten in Maschinen und Anlagen ist eine Grundvoraussetzung für Ihre Digitalisierungsstrategie. Durch Messdaten erhalten Sie ein digitales Abbild, das zur Optimierung, Bewertung oder Langzeitanalyse genutzt werden kann.

Sprechen Sie mit einem Experten

Fill out the form and an iba System Expert will contact you shortly.

iba_talk_to_expert_de

Sprechen Sie mit einem Experten