Skip to main content

Erfassen & Aufzeichnen

iba System

Die Basis jeder Messdatenauswertung ist die zeitlich synchrone Erfassung relevanter Daten an charakteristischen Stellen innerhalb eines automatisierten Prozess. Wie ein Flugschreiber zeichnet das iba-System mit dem Prozessdatenaufzeichnungssystem ibaPDA unterschiedlichste Messdaten auf und speichert sie langzeitverfügbar ab. Die Aufzeichnungen erfolgen fortlaufend (24/7) oder erst mit dem Eintreten frei definierbarer Ereignisse. Dabei können vom Benutzer wählbare Signale auch online visualisiert und miteinander verknüpft und ausgewertet werden.

Ihr Nutzen auf einen Blick

Flexible Aufzeichnung
zeit- oder ereignisgesteuert

Mehrere Aufnahmen
gleichzeitig für verschiedene Benutzergruppen

Online-Visualisierung
aller erfassten Daten


Verschiedene Signalquellen können kombiniert werden

Durch die isochrone Messung können kausale Zusammenhänge so auch in komplexen verteilten Systemen erkannt und verstanden werden. Das iba-System erfasst alle relevanten Daten in technischen Anlagen.

Egal, ob bis zu 100 kHz schnelle, analoge Messwerte direkt von Sensoren, über Feldbusse ausgetauschte Werte oder Variablen aus Automatisierungssystemen. Alles kann miteinander erfasst und in Relation gebracht werden.

Der moderne Klassiker der Messwerterfassung

ibaPDA

Als zentraler Bestandteil des iba-Systems bewährt sich ibaPDA bereits seit Jahren als eines der vielseitigsten Messwerterfassungssysteme für Instandhaltung und Produktion. Client-Server-Architektur, flexible Aufzeichnung und die einfache Konfiguration dank Auto-Detect sind nur einige der überzeugenden Features.

Sprechen Sie mit einem Experten

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Datenschutzerklärung

Ressourcen