Skip to main content

ibaInSpectra

Überwachung von Prozessschwingungen in Echtzeit

Mit ibaInSpectra werden beliebige Schwingungen permanent überwacht und mögliche Fehlerquellen können frühzeitig erkannt werden. Da ibaInSpectra in ibaPDA integriert ist, können neben den reinen Schwingungsanalysen auch mögliche Zusammenhänge zwischen Schwingungseffekten und Prozessverhalten erkannt werden.

Auf einen Blick



  • Technologiemodul für ibaPDA und ibaAnalyzer 
  • Echtzeitanalyse von Schwingungen 
  • Breite Konnektivität 
  • Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten 
  • Berechnungsprofile zur Mehrfachnutzung 
  • Bedarfsorientierte Visualisierung 
  • Alarmierung bei Grenz­wertverletzung 
  • Verknüpfung von Schwingungs- und Prozessdaten 
  • Expertenmodule für Frequenzspektren- und Orbitüberwachung

Beispieldarstellung

Beispiel für FFTund Orbit-Anzeige
  1. Frequenzspektrum des Eingangssignals, Darstellung als Einzelspektrum, Konturplot oder als isometrische Wasserfalldarstellung mit Ordnungszahlverfolgung (Marker)
  2. Bedienelemente für die Anzeige
  3. Orbit-Anzeige mit Orbit, Phasenreferenz, Mittellinie, Geschwindigkeitsstufen und Begrenzungskreis.

ibaInSpectra Module

Frequenzbandanalyse

FFT-Analyse, Individuelle Frequenzbänder, Hüllkurve, Ordnungsanalyse, …

Selbstlerndende Schwingungsüberwachung

Automatisches Lernen des „Gut“-Zustandes, Überwachung auf Veränderung, Gesamtes Frequenzspektrum, …

Analyse von Wellenschwingungen

Überwachung und Analyse der Wellenbewegung, Orbitplot, Hochlaufanalyse, Auswertung nach DIN ISO 7919

Produkteigenschaften

Offen und vielseitig

Im Unterschied zu vielen anderen Systemen zur Schwingungsüberwachung ist ibaInSpectra nicht herstellerspezifisch ausgelegt oder auf einzelne Maschinen beschränkt, sondern es nutzt die breite Konnektivität der iba-Produkte. Damit ist es wie geschaffen für den Einsatz in heterogenen Automatisierungsstrukturen, die durch eine Vielzahl unterschiedlicher Gewerke und Steuerungstypen gekennzeichnet sind.

Echtzeitanalyse

Mit ibaInSpectra können die Sensoren zeitsynchron und kontinuierlich überwacht und die aktuellen Frequenzanalysen in Echtzeit angezeigt werden. Damit unterscheidet sich ibaInSpectra von Condition Monitoring Systemen, die auf Langzeittrends ausgelegt sind und die Schwingungssensoren oft nur in Abständen von Stunden oder Tagen kurzzeitig auswerten.

Flexible Konfiguration

Konzipiert als integriertes Technologiemodul von ibaPDA dient ibaInSpectra zur Überwachung von Schwingungen. ibaInSpectra stellt unterschiedliche Module zur Verfügung, die im I/O-Manager von ibaPDA konfiguriert werden.

ibaInSpectra-Module

Das Expert-Modul bietet die vielfältigsten Parametriermöglichkeiten für die Frequenzbandanalyse und ist das bevorzugte Werkzeug für Schwingungsexperten.

Bedienung und Visualisierung

ibaInSpectra-Module haben ihren eigenen Zweig im Signalbaum von ibaPDA. Zur Anzeige muss nur eine passende Ansicht geöffnet und das ibaInSpectra-Modul per Drag & Drop hineingezogen werden. Die Ansichten bieten verschiedene Möglichkeiten der Darstellung wie Wasserfall-, Kontur-, Orbit-Ansicht usw. und können bei Bedarf individuell angepasst werden.

Durchgängigkeit bis zur Offline-Analyse

Bei der Aufzeichnung mit ibaPDA werden die ibaInSpectra-Module komplett mit allen berechneten Kennwerten in der Messdatei gespeichert. In ibaAnalyzer stehen die Module im Signalbaum zur Verfügung und die ermittelten Kennwerte können mittels Drag & Drop in die Trenddarstellung gezogen oder für andere Berechnungen verwendet werden.

ibaInSpectra

Tutorials

How to get started (01)
Learn how to configure a simple ibaInSpectra Expert Module in a quick way to calculate some frequency dependent values from an acceleration sensor.
Configuration of Profiles (02)
Learn how to configure a profile for the ibaInSpectra Expert Module.
PreProcessing 1/2 (03)
In this tutorial you´ll learn how to use PreProcessing for a vibration analysis with ibaInSpectra.
PreProcessing 2/2 (04)
In this tutorial you´ll learn how to use PreProcessing for a vibration analysis with ibaInSpectra.
Marker and Placeholder 1/2 (05)
In part one of this tutorial you´ll learn how to use markers and placeholders for an analysis with ibaInSpectra.
Marker and Placeholder 2/2 (06)
In part one of this tutorial you´ll learn how to use markers and placeholders for an analysis with ibaInSpectra.
Universal and Fan Module 1/2 (07)
In this tutorial you´ll learn how to use the universal and the fan module for a vibration analysis with ibaInSpectra.
Universal and Fan Module 2/2 (08)
In this tutorial you´ll learn how to use the universal and the fan module for a vibration analysis with ibaInSpectra.
Eines von vielen nützlichen Add-Ons für ibaPDA

Als zentraler Bestandteil des iba-Systems bewährt sich ibaPDA bereits seit Jahren als eines der vielseitigsten Messwerterfassungssysteme für Instandhaltung und Produktion. Client-Server-Architektur, flexible Aufzeichnung und die einfache Konfiguration dank Auto-Detect sind nur einige der überzeugenden Features.

Mehr erfahren

Erweiterungen für ibaPDA

Das ibaPDA-System kann durch eine Reihe von nützlichen Add-ons modular mit zusätzlichen Funktionen erweitert werden.

ibaQPanel

Qualitätsdaten anzeigen - live und in Farbe

ibaQDR

Qualitätsdaten längenbezogen aufzeichnen

ibaHD-Server

Historische Daten sofort verfügbar

Sprechen Sie mit einem Experten

Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Datenschutzerklärung

Ressourcen

Deutsch, .pdf, 8.3 MB
Deutsch, .pdf, 19.9 MB
Order no.NameDescription
30.681220ibaInSpectraibaPDA license extension, spectrum analysis library
30.681221ibaInSpectra-liteSpectrum Analysis Library, limited to 8 modules
30.681222ibaInSpectra.BundleibaPDA license extension, Spectrum Analysis Library,
includes ibaInSpectra and ibaAnalyzer-InSpectra
33.010410ibaAnalyzer-InSpectraOffline vibration analysis (add-on for ibaAnalyzer)
The license is already included in ibaInSpectra or available as add-on for ibaAnalyzer