Skip to main content

Datenschutzerklärung

Die iba AG misst dem Schutz personenbezogener Daten höchste Bedeutung zu. Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wahren wir die datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Wir setzen technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen ein, um Ihre der iba AG zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend an die technologischen Entwicklungen angepasst.

Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren sich ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, ist die "Datenschutzerklärung" zu aktualisieren. Wir behalten uns daher vor, die Erklärung gegebenenfalls zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Der aktuelle Stand der Datenschutzerklärung datiert vom 26.07.2016.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Identifikation Ihrer Person zulassen (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse).

Personenbezogene Daten, insbesondere Bestandsdaten, werden von uns nur dann im Rahmen der jeweils geltenden Vorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn diese zur Geschäftsabwicklung erforderlich sind (beispielsweise bei der Kontaktaufnahme, bei Kundenanfragen, bei der Supportabwicklung oder bei der Registrierung für unseren Newsletter).

Daten und Angaben im Zusammenhang von Bewerbungen, die wir von Ihnen aus den Online-Formularen oder auf anderem Wege erhalten, werden streng vertraulich und ausschließlich entsprechend ihrer Bestimmung behandelt.

Sofern innerhalb des Internetauftrittes die Eingabe persönlicher Daten erfolgt, geschieht dies freiwillig. So kann dies bei der Übersendung einer Anfrage mittels des Kontaktformulars oder der Sendung einer E-Mail der Fall sein. Die so von Ihnen freiwillig übertragenen Daten übermitteln wir nicht an Dritte, sie werden ausschließlich zweckgebunden verarbeitet und genutzt. Im Falle einer Kontaktaufnahme oder Anfrage kann es notwendig sein, dass wir die Anfrage an den zuständigen iba Regionalvertreter weiterleiten, damit diese korrekt weiterbearbeitet werden kann.

Links auf andere Websites

Wir als Betreiber der Website haben keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig übergeprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden, die gegen geltendes Recht oder unsere Philosophie verstoßen.

Links zu anderen Websites, die auf unserer Website angezeigt werden, sammeln gegebenenfalls Nutzerdaten, wenn Sie auf diese klicken oder sonst Ihren Anweisungen folgen. Wir haben keine Kontrolle über die Daten, die über Anzeigen oder Websites Dritter freiwillig oder unfreiwillig erhoben werden. Wir empfehlen generell die Datenschutzrichtlinien (Privacy Policies) von Websites einzusehen, wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Erhebung und der Nutzung Ihrer Daten haben.

Live-Chat Software

Diese Website verwendet Userlike, eine Live-Chat Software des Unternehmens Userlike UG (haftungsbeschränkt). Userlike verwendet "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine persönliche Unterhaltung in Form eines Echtzeit-Chats auf der Website mit Ihnen ermöglichen. Die erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren, und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Nutzungsanalyse der Website

Diese Website benutzt Piwik, eine Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf einem Server der iba AG gespeichert. Durch die automatische Anonymisierung der IP-Adressen mit dem Plugin AnonymizeIP werden IP-Adressen in Piwik in gekürzter Form gespeichert - die erhobenen Daten können somit nicht mehr bestimmten Personen zugeordnet werden.

Für Analysezwecke wird das Tool "Google Search Console" genutzt, das dem Internetseitenbetreiber ein nicht personenbezogenes Analyseergebnis der Website-Besucher zur Verfügung stellt.

Wir benutzen diese Informationen, um die Nutzung unseres Internetangebotes auszuwerten. Eine Verknüpfung der gespeicherten Daten mit anderen Datenquellen oder eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Widerruf der Datenerfassung durch Piwik

Durch das Deaktivieren der Webanalyse wird ein "Permanenter Cookie" auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Ihre Browsereinstellungen dies zulassen. Dieser Cookie dient dem Zweck, der Analysesoftware zu signalisieren, Ihren Browser nicht zu erfassen. Sollten Sie in Ihrem Browser das automatische Löschen der Cookies aktiviert haben, wird beim Beenden des Programms auch der Deaktivierungs-Cookie gelöscht. In diesem Fall müssen Sie beim nächsten Aufruf dieser Website der Datenerfassung erneut widersprechen. Auch wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden, müssen Sie der Erfassung Ihrer Daten erneut widersprechen.

Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird Ihr Besuch automatisch ignoriert.

Auskunftserteilung und Widerrufsrecht zur Datennutzung

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu zehn Jahre betragen.

Registrieren Sie sich auf unserer Website und ihr erstellter Account ist für zwölf Monate inaktiv, löschen wir diesen und Ihre überlassenen personenbezogenen Daten.

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese nicht mehr korrekt sein, werden wir nach entsprechender Weisung die Löschung/Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Wenden Sie sich hierzu postalisch an unseren Datenschutzbeauftragten.