Skip to main content

Optimierung der Motorkabeltrommel eines Schaufelradrückladers

Datenerfassung mit ibaPDA und EtherNet/IP

iba Oceania hat ein System für die Datenprotokollierung und Datenanalyse projektiert und geliefert, das das Aufspüren von Fehlern und die Optimierung der Steuerung eines Schaufelradrückladers unterstützt. Die Motorkabeltrommeln dieser Maschine verursachten in der Vergangenheit häufig Probleme. Verzögerungen in der Produktion und Schäden an den Kupplungen des Antriebssystems waren die Folge. Die Datenanalyse ermöglichte es den Ingenieuren, die Mängel in der bestehenden Steuerung klar zu erkennen. Dadurch konnten Verbesserungen in der Steuerung offline entwickelt werden, die gezielt die in der Datenanalyse gefundenen Schwächen angehen. Das neue Steuerungsprogramm wurde installiert und das iba-System zur Unterstützung bei der Inbetriebnahme und beim Optimieren der neuen Verbesserungen an der Steuerung herangezogen. Dieses Resultat war eine deutliche Verbesserung der Maschinenzuverlässigkeit und der Produktivität. Das iba-System erwies sich als unschätzbares Werkzeug sowohl für die Ingenieure als auch die Bediener zur Überwachung und Instandhaltung der Maschine.

Vorteile

Hochgeschwindigkeits-Datenerfassung
ermöglicht schnelle und genaue Analyse und Optimierung der Steuerung

Kontinuierliche Datenaufzeichnung
ohne dass Trigger erforderlich sind

Fungiert wie eine "Black Box"
für das Antriebssystem


Die Technik


Die Motorkabeltrommeln werden von VVVF-Antrieben angetrieben, die von einer Rockwell-SPS gesteuert werden. Das iba-System ist über eine EtherNet/IP-Schnittstelle an die SPS angeschlossen. So können alle Variablen der Steuerung und die Steuerungssignale des Antriebs überwacht werden.

Mithilfe "virtueller" Signale wurden in ibaPDA die Rohsignale aus der SPS nach entsprechenden Algorithmen weiterverarbeitet. Dank der komfortablen, leistungsstarken Datenanalyse in ibaAnalyzer ließen sich die bestehenden Probleme identifizieren und beheben.

iba-Produkte


ibaPDA

Als zentraler Bestandteil des iba-Systems bewährt sich ibaPDA bereits seit Jahren als eines der vielseitigsten Messwerterfassungssysteme für Instandhaltung und Produktion. Client-Server-Architektur, flexible Aufzeichnung und die einfache Konfiguration dank Auto-Detect sind nur einige der überzeugenden Features.

ibaAnalyzer

Breitgefächerte Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten zeichnen ibaAnalyzer aus. Die Anwendung bietet eine intuitive Bedienung bei gleichzeitig komplexem Funktionsumfang. ibaAnalyzer ist kostenfrei lizenziert zum Auswerten von Messdaten, die mit dem iba-System erzeugt wurden.


ibaPDA-V6 ist ein PC-basiertes System zum zentralen Aufzeichnen von Daten - sowohl zeitbasiert als auch ereignisgesteuert. Die Daten werden in Messdateien (*.dat) gespeichert und können mit ibaAnalyzer analysiert, verarbeitet und archiviert werden. Der effiziente Report-Generator erstellt kundenspezifische Analyse-Reports. Mit dem ibaPDA-Interface-Ethernet-IP lassen sich Daten mit dem EtherNet/IP-Protokoll über TCP/IP für Rockwell SPS erfassen.

|Troubleshooting Back